Richtig Beerpong spielen - Regeln näher erklärt Teil 2 04.03.2014 15:53

Im ersten Teil des Regelwerks haben wir euch bereits erklärt, was man für ein spannendes Beerpong Match benötigt, doch jetzt gehen wir ans Eingemachte!

Beerpong ist ein rundenbasiertes Spiel, es befindet sich also im Wechsel immer ein Team in Angriff und ein Team in der Verteidigung. Im Folgenden möchte
ich euch diese beiden Techniken ein wenig näher bringen:

  • Ein Angriff besteht aus den Würfen der beiden Mitspieler eines Teams. Dabei ist es jedem Spieler überlassen in welcher Reihenfolge und auf welche Art er werfen will. Um jedoch Diskussionen (die im Eifer des Gefechts schnell mal in Morddrohungen umschlagen können) vorzubeugen, sollte eine Wurflinie festgelegt werden. Diese gibt vor, wie weit man hinter der Tischkante stehen muss, bzw. wie weit man sich über den Tisch beugen darf.

    Sobald ein Wurf im Becher des Gegners landet und auf dem Getränk ankommt, gilt der Ball als versenkt und der Becher muss (am Ende beider Würfe) ausgetrunken und weggestellt werden.

Bier Pong Angriff

  • Die Verteidigung ist ebenfalls wichtiger Bestandteil eines Beerpong Spiels und sollte niemals vernachlässigt werden. Hierbei wird zwischen Ablenkenund Abwehren unterschieden. Die Ablenkung findet während des gegnerischen Wurfs statt und gehört zum Beerpong wie das Amen in der Kirche. Obwildes Fuchteln mit den Armen, schnippische Kommentare oder nackte Tatsachen - alles muss darauf abzielen, dass der Gegner den Cup verfehlt.

    Das Abwehren findet danach statt. Hat der Ball den Tisch, die Cups oder einen anderen Gegenstand berührt, darf der Ball gefangen oder weggeschlagen werden. Wahre Profis können auch einen im Becher kreiselnden Ball hinauspusten und damit dem Gegner den sicher geglaubten Punkt rauben.

             Bier Pong Abwehr

 

Damit sind die Grundlagen für ein packendes Beerpong Spiel unter Freunden gelegt. Im dritten Teil werden ihr dann über Doppeltreffer, Verlängerung bei 
Unentschieden und so manch anderer Sonderregel (die das Spiel spannender gestaltet) aufgeklärt.

Bis dahin viel Spaß beim Cups versenken!

 

Thorsten B. (Badische Beer Pong Liga)

PS. Wer nicht warten kann, findet unter http://beerpongliga.jimdo.com/regelwerk/ das komplette Regelwerk der Badischen Beer Pong Liga als PDF zum Download.


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.